NEWS MESSAGE

Grippe: erste Bilanz und Zusammensetzung der Impfstoffe für die Grippesaison 2019-2020
Rubrik: Aktuell

Die Grippeepidemie hat ihren Höhepunkt in der Woche 6/2019 erreicht. Seither sinkt die Inzidenz. Am stärksten betroffen war die Altersgruppe von 0-4 Jahren.
In Europa wurde die Grippeepidemie 2018/19 durch die Viren der Subtypen A(H1N1) pdm09 und A(H3N2) verursacht. Weltweit zirkulierte nur ein kleiner Anteil an Influenza B-Viren.

Die WHO hat die Empfehlungen für die Zusammensetzung der Grippeimpfstoffe für die nördliche Hemisphäre der Saison 2019/2020 publiziert:
_A/Brisbane/02/2018 (H1N1) pdm09-like virus
_A/Kansas/14/2017 (H3N2)-like virus
_B/Colorado/06/2017-like virus (Victoria Linie)
_B/Phuket/3073/2013-like virus (Yamagata Linie, quadrivalente Impfstoffe)

Im Vergleich zu den Impfstoffen der Saison 2018/2019 wurden die zwei Viren des Subtyps A ersetzt, um die zirkulierenden Influenzaviren besser abzudecken.

Quellen:
_BAG-Bulletin, 12/2019/p6
_WHO Influenza, 22.03.2019

REF: 03.04.2019 10:06:23 / UADCO,UAMST / 5858

WWW LINKS
_OMS Influenza
Recommended composition of influenza virus vaccines for use in the 2019-2020 northern hemisphere influenza season, 22.03.2019
DOC NEWS TOP 10

24. Mai 2019
_Alemtuzumab (Lemtrada®): Anwendungseinschränkungen wegen schwerer Nebenwirkungen
22. Mai 2019
_SwissPedDose: die nationale Datenbank mit Dosierungsempfehlungen für Kinderarzneimittel
20. Mai 2019
_Adrenalin zur Notfallbehandlung bei Anaphylaxie
17. Mai 2019
_Adrenalin zur Notfallbehandlung: Autoinjektoren
15. Mai 2019
_

Allergie und Anaphylaxie: Patientenratschläge bei der Abgabe des Allergie-Notfallsets

13. Mai 2019
_Allergie und Anaphylaxie: Notfallset
10. Mai 2019
_NEW DRUG: Edaravone (Radicava®) bei amyotropher Lateralsklerose
08. Mai 2019
_Enterale Ernährung in der Pädiatrie: Vergleichstabelle
06. Mai 2019
_SWISSMEDIC: Tecentriq® (Atezolizumab), DHPC
_NSAR und Infektionsrisiko?


 
26.05.2019 databases | contact | links | archive | legal © HCI Solutions AG