NEWS MESSAGE

Masern: Krankheitsausbrüche in der Schweiz
Rubrik: Aktuell

Dieses Jahr wurden bis Ende Februar 50 Masernfälle registriert. 2018 waren es zur gleichen Zeit 12 Fälle. Dies entspricht einer Zunahme von 317%. Betroffen waren die Kantone Neuenburg, Waadt, Genf, St. Gallen, Zürich und Bern.

Die schwersten Komplikationen bei Masern sind Pneumonie und Enzephalitis. Letztere kann schwere neurologische Schäden zur Folge haben. Ohne Impfung würde es in der Schweiz schätzungsweise jährlich zu 15 bis 40 masernbedingten Todesfällen kommen.

Um eine grössere Verbreitung zu verhindern, ist die Bevölkerung dazu aufgerufen, den Impfstatus zu überprüfen und bei Bedarf die nötigen Impfungen nachzuholen. In der Schweiz gibt es kombinierte MMR-Impfstoffe wie M-M-RVAXPRO oder Priorix®, oder einen monovalenten Impfstoff, Measles Vaccine. Für einen vollständigen Schutz sind zwei Impfdosen erforderlich.
Im neuen Impfplan 2019 wird die Masernimpfung nun für Kind im Alter von 9 und 12 Monaten empfohlen, um das Expositionsrisiko für Kleinkinder zu limitieren.
Bis jetzt wurde die MMR-Impfung ab 12 Monaten empfohlen. Für Kinder, welche Betreuungseinrichtungen besuchen (Kinderkrippe, Tagesmutter), wurde die erste Impfung ab 9 Monaten und die zweite zwischen 12 und 15 Monaten empfohlen.

Bei Auftreten von Fieber und roten Flecken soll umgehend ein Arzt konsultiert werden. Nach Kontakt mit einer an Masern erkrankten Person kann noch innerhalb von 72 Stunden nachgeimpft werden.

Die Masern sind eine meldepflichtige Krankheit. Ärzte sind verpflichtet, neue Krankheitsfälle innerhalb von 24 Stunden zu melden. Der Kantonsarzt kann für ungeimpfte Kinder einen Schulausschluss von maximal 21 Tagen aussprechen.

Quellen:
_Infovac Bulletin Nr.1/2019
_Factsheet Masern, BAG - online

REF: 08.04.2019 16:38:19 / UAJGO,UABSE / 5854

WWW LINKS
_OFSP - online
Rougeole
_BAG - online
Masern
DOC NEWS TOP 10

24. Mai 2019
_Alemtuzumab (Lemtrada®): Anwendungseinschränkungen wegen schwerer Nebenwirkungen
22. Mai 2019
_SwissPedDose: die nationale Datenbank mit Dosierungsempfehlungen für Kinderarzneimittel
20. Mai 2019
_Adrenalin zur Notfallbehandlung bei Anaphylaxie
17. Mai 2019
_Adrenalin zur Notfallbehandlung: Autoinjektoren
15. Mai 2019
_

Allergie und Anaphylaxie: Patientenratschläge bei der Abgabe des Allergie-Notfallsets

13. Mai 2019
_Allergie und Anaphylaxie: Notfallset
10. Mai 2019
_NEW DRUG: Edaravone (Radicava®) bei amyotropher Lateralsklerose
08. Mai 2019
_Enterale Ernährung in der Pädiatrie: Vergleichstabelle
06. Mai 2019
_SWISSMEDIC: Tecentriq® (Atezolizumab), DHPC
_NSAR und Infektionsrisiko?


 
26.05.2019 databases | contact | links | archive | legal © HCI Solutions AG