NEWS MESSAGE

SWISSMEDIC: Ofev® (Nintedanib), DHPC
Rubrik: Aktuell

In Abstimmung mit Swissmedic informiert Boehringer Ingelheim über den folgenden wichtigen Sicherheitsaspekt:

Nierenversagen wird in die Abschnitte «Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen» sowie «Unerwünschte Wirkungen» aufgenommen.

Während der Therapie mit Nintedanib sollten die Patienten überwacht werden, insbesondere solche Patienten, die Risikofaktoren für eine Nierenfunktionsstörung bzw. ein Nierenversagen aufweisen.

Quelle:
_Swissmedic - online

REF: 30.08.2019 10:14:25 / UAJGO / 5935

WWW LINKS
_Swissmedic - online
DHPC - Ofev (Nintedanib)
_Swissmedic - online
DHPC - Ofev (nintédanib)
DOC NEWS TOP 10

22. Oktober 2019
_SWISSMEDIC: Picato® (Ingenolmebutat), DHPC
21. Oktober 2019
_Wildbeeren: 5-Rote Beeren-Regel
18. Oktober 2019
_Chorea Huntington: Antisense-Nukleotid als Hoffnungsträger?
17. Oktober 2019
_SWISSMEDIC: Lucentis® (Ranibizumab), DHPC
16. Oktober 2019
_HIV: Günstigere PrEP in Zentren des SwissPrEPared Programms
14. Oktober 2019
_Xantus Drinkcheck: ein Armband zum Nachweis von GHB
11. Oktober 2019
_NEW DRUG: Dolutegravir, Lamivudin (Dovato®), Zweierkombination bei Therapiebeginn
09. Oktober 2019
_Grippe: Empfehlungen zur Impfung während Schwangerschaft und Stillzeit
07. Oktober 2019
_Grippe: Impfempfehlungen für Kinder
04. Oktober 2019
_Grippeimpfstoffe ohne Hühnerprotein


 
22.10.2019 databases | contact | links | archive | legal © HCI Solutions AG