NEWS MESSAGE

Empfehlungen für Pilgerreisen nach Mekka
Rubrik: Aktuell

Der Hadsch, die muslimische Pilgerreise nach Mekka, findet dieses Jahr zwischen dem 9. und 14. August 2019 statt. Während dieser Zeit werden sich etwa 3 Millionen muslimische Pilger aus der ganzen Welt an die heiligen Orte in Saudi-Arabien begeben, was ein erhöhtes Risiko für die Übertragung von Infektionskrankheiten bedeutet.

Wegen der MERS-CoV (Middle-East Respiratory Syndrome Coronavirus) Epidemie empfiehlt das Gesundheitsministerium von Saudi-Arabien, dass folgende Personen auf die Pilgerreise verzichten sollten: ältere Personen (> 65 Jahre), Kinder (<12 Jahren), Schwangere und Personen mit Vorerkrankungen (Herz, Lunge, Nieren, Diabetes, Immundefekte, terminale Erkrankungen, Krebs etc.).
Seit Ende 2012 verursachte die MERS-CoV Epidemie 2242 bestätigte Fälle (davon 842 Todesfälle). Dieses Virus kann von Person zu Person durch Tröpfchen bei direktem engem Kontakt mit einem Erkrankten der hustet oder niest übertragen werden. Erhöhtes Risiko besteht bei Massenansammlungen, in überfüllten Transportmitteln oder Unterkünften mit engen Platzverhältnissen.

Vorsichtsmassnahmen:
_Gute Hygiene und Händehygiene mit Wasser und Seife, zudem mehrmals täglich und immer vor dem Essen Desinfektion der Hände mit einer hydroalkoholischen Lösung (mindesten 70% Ethanol).
_Augen, Nase und Mund nicht berühren und Abstand halten zu Personen, die niesen oder husten.
_Bei Massenansammlungen Gesichtsmaske tragen.
_Kontakt zu Kamelen/Dromedaren meiden, welche MERS-CoV übertragen können. Keine unpasteurisierte Dromedarmilch trinken.
_Bei respiratorischen Symptomen während oder nach der Reise auf die Arabische Halbinsel umgehend einen Arzt konsultieren.

Die Meningitisimpfung ist für alle Pilger obligatorisch. Bei der Ankunft in Saudi-Arabien muss ein Attest, das die Impfung mit einem quadrivalenten Impfstoff (ACYW135) bestätigt, vorgewiesen werden. In der Schweiz gibt es mit Menveo ® nur einen zugelassenen quadrivalenten, konjugierten Impfstoff. Um optimale Antikörperspiegel gegen alle im Impfstoff enthaltenen Serogruppen zu gewährleisten, sollte die Grundimmunisierung mit Menveo® einen Monat vor einer potenziellen Exposition gegenüber Neisseria meningitidis der Gruppen A, C, W135 und Y verabreicht worden sein. Nach 5 Jahren ist eine Auffrischimpfung nötig.

Andere empfohlene Impfungen:
Diphterie-Tetanus, Polio (Grundimmunisierung + Auffrischimpfung nach 10 Jahren), MMR, Hepatitis A (evtl. B), Grippe.
Polio- und Gelbfieberimpfung sind für Pilger auf der Durchreise obligatorisch, wenn sie aus einem Land mit Übertragungsrisiko kommen.

Quellen:
_BAG Infektionskrankheiten MERS-CoV
_Safetravel – online

REF: 12.08.2019 09:00:29 / UABSE,UAMST / 5925

WWW LINKS
_BAG online
Middle-East Respiratory Syndrome Coronavirus (MERS)
_OFSP online
Middle-East Respiratory Syndrome Coronavirus (MERS)
DOC NEWS TOP 10

18. September 2019
_Chlamydienimpfstoff in Entwicklung
16. September 2019
_

SWISSMEDIC: Gilenya (Fingolimod), DHPC

13. September 2019
_Histamin-Intoleranz (Teil 2)
11. September 2019
_Histamin-Intoleranz (Teil 1)
09. September 2019
_Tollwutimpfstoffe: sehr beschränkte Verfügbarkeit
06. September 2019
_Malaria: Schnelltests
04. September 2019
_Malaria: aktualisierte Empfehlungen zur Prävention
02. September 2019
_L-Tryptophan: Funktionen und Indikationen
30. August 2019
_Vitamin B12: orale Substitution
_SWISSMEDIC: Ofev® (Nintedanib), DHPC


 
20.09.2019 databases | contact | links | archive | legal © HCI Solutions AG